Paxis Vinho Branco

5,80 

Erst fruchtig und dann mineralisch trifft dieser junge Weißwein auf den Gaumen. Reife Obstgarten-Aromen und Zitrusnoten dominieren den Geschmack, der in einem knackigen Finale endet. Intensiv durch eine gute Säure und dennoch leicht lädt der Wein zu unkompliziertem Trinkvergnügen ein.

Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Region: Portugal / Regional Lisboa
Rebsorten: Arinto (100%)
Weingut: DFJ Vinhos
Alkoholgehalt: 11,5 % Vol.
Trinktemperatur: 8-10 °C
Lagerfähig: bis 2 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Flascheninhalt: 0,75 Liter

Im Auge: Helles Strohgelb mit deutlichen Grüntönen.

In der Nase: Fruchtige Zitrusaromen.

Am Gaumen: Erst fruchtig und dann mineralisch trifft dieser junge Weißwein auf den Gaumen. Reife Obstgarten-Aromen und Zitrusnoten dominieren den Geschmack, der in einem knackigen Finale endet. Intensiv durch eine gute Säure und dennoch leicht lädt der Wein zu unkompliziertem Trinkvergnügen ein.

Specials:
Die Region Lissabon erstreckt sich in der Mitte Portugals um die Hauptstadt herum und den Atlantik entlang. Sie ist für ihre guten Weißweine bekannt. Arinto ist eine autochthone Rebsorte dieser Gegend.
Der Name „Paxis“ entstammt ursprünglich aus einem Spiel, das an englischenen Schulen populär ist und bedeutet soviel wie „Immunität“. So wird mit dem Wein ein Schutzraum verbunden, der für unbeschwerten Weingenuss stehen soll.
Das Weingut vermarktet diesen Tropfen auch unter den Label „The New Portugal“, um seine Modernität zu unterstreichen.
Er hat mehrere Preise eingeheimst; zuletzt etwa die Silbermedaille „International Wine & Spirit Competition“ 2014 und die Goldmedaille beim „Asia Wine & Spirits Award 2015“.

Was gibt es zu futtern? Passt super als Aperitif oder zu Suppen, Salaten, Meeresfrüchten, Austern, Fisch und Sushi, aber auch zu aromatischen Käsesorten.

Das meint Claus: Ich mag die Weißen dieser Region. Sie sind leicht und unbeschwert, haben aber dennoch diese frische Mineralität, die sie nicht langweilig werden lässt.