Gelber Muskateller St. Margarethen

9,20 

9,20  / l

Eine wunderbare Fruchtbombe, die aber keineswegs aufdringlich wirkt.. Ein blumiger und würziger Wein, der Holunder und Melisse, aber auch tropische Anklänge in sich vereint. Am Gaumen wirkt er frisch und leichtfüßig, insgesamt wunderbar harmonisch

Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Region: Österreich / Burgenland
Rebsorten: Muskateller 100%
Weingut: Winzerfamilie Artner
Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
Trinktemperatur: 6-8 °C
Lagerfähig: min. 3 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Flascheninhalt: 0,75l

Im Auge: Helles Goldgelb.

In der Nase: Leichte Holundernote, sehr fruchtig und blumig.

Am Gaumen: Eine wunderbare Fruchtbombe, die aber keineswegs aufdringlich wirkt.. Ein blumiger und würziger Wein, der Holunder und Melisse, aber auch tropische Anklänge in sich vereint. Am Gaumen wirkt er frisch und leichtfüßig, insgesamt wunderbar harmonisch.

Specials:
Hier wird der Muskateller knochentrocken ausgebaut, was ihn deutlich von seinen oft lieblich-klebrigen Varianten unterscheidet.
Nicht nur der malerische Steinbruch hat das Dorf St. Margarethen über seine Grenzen hinaus bekannt gemacht. So ließen die spezifischen Beschaffenheit der Böden und das einzigartige panonnische Klima bereits früh eine blühende Weinwirtschaft entstehen, deren Produkte sich heute überregionaler Wertschätzung erfreuen.

Vor allem die geographische Nähe zum Neusiedler See, dem einzigartigen Steppensee Mitteleuropas, machte die Gegend St. Margarethens für eine Reihe von Kulturgewächsen – insbesondere für die Weintraube – zum optimalen Anbaugebiet.

Der See trägt auch dazu bei, dass die Vegetationsperiode auf über 250 Tage anwächst und durch seine Funktion als gigantischer Wärmespeicher eine Luftfeuchtigkeit schafft, die bei den Trauben eine Edelfäule bewirkt, die für Herstellung hochwertiger Prädikatsweine notwendig ist.

Was gibt es zu futtern? Passt super zu Putenstreifensalat, gegrillten Meeresfrüchten, Forelle Müllerin und Grillhuhn mit einer herzhaften Füllung.

Das meint Claus: „Ein Wein, der richtig Spaß macht und zeigt, was man aus dieser schon totgesagten Rebe alles rausholen kann.“