Cortese Piemonte

6,40 

Frisch, fruchtig und jung zu trinken. Kommt einem Gavi di Gavi mit seiner Eleganz und Feinsinnigkeit sehr nah. Ein Schnäppchen!

Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Region: Italien / Piemont
Rebsorten: Cortese 100%
Weingut: Azienda Agricola Cavalieri di Moasca
Alkoholgehalt: 12% Vol.
Trinktemperatur: 8-10°C
Lagerfähig: bis 3 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Flascheninhalt: 0,75l

Im Auge: leichtes strohgelb mit grünlichen Reflexen.

In der Nase: angenehmer Duft nach vielen Früchten, besonders Noten von Zitrone. Insgesamt ausgeprägtes Fruchtbukett.

Am Gaumen: trockener Weißwein, jung, spritzig und blumig, dabei sehr elegant. Mit Aromen von Zitrusfrüchten und sanften Hinweisen auf Melone und Birnen. Sehr gut und unkompliziert zu trinken mit einer edlen und kühlen, sehr harmonischen Charakteristik.

Specials: Das Dorf Moasca liegt inmitten einer idyllischen Hügellandschaft, etwas südlich von Asti. Schon seit Jahrhunderten werden in dieser Gegend einige der bekanntesten Weine Italiens produziert. Hier entstehen auch die Weine „Cavalieri di Moasca“ (Übersetzt: Ritter von Moasca). Wie damals die Ritter zeichnen sich heute die Weine durch ihren starken, leidenschaftlichen, doch zur selben Zeit großzügigen und adligen Charakter aus.

Besonders: Das Maischen erfolgt mit einem ungewöhnlich kurzen Schalenkontakt. Daraufhin wird der Most entfernt und die Gärung erfolgt in Edelstahlbehältern von 100 hl unter kontrollierter Temperatur von 19 – 20° C. Es folgt eine Ausbauzeit von einigen Wochen auf den eigenen Hefen. Anschließend wird der schon klare Wein in kühlgehaltenen Tanks überfüllt, wo er bis März verweilt. Es folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Wie alle sortenreinen Cortese-Weine aus der Umgebung des Dorfes Gavi handelt es sich hier um einen „verkappten“, „kleinen“ Gavi di Gavi. Er darf sich nicht so nennen, da er außerhalb der kleinen Kern-DOC wächst; ist dafür aber erheblich günstiger.

Was gibt es zu futtern? Passt super als Aperitif, sowie zu Fisch, Meeresfrüchten, Vorspeisen und leichten Gerichten.

Das meint Claus: „Frisch, fruchtig und jung zu trinken. Kommt einem Gavi di Gavi mit seiner Eleganz und Feinsinnigkeit sehr nah. Ein Schnäppchen!“