Ca de iò Rosso

5,30 

„Diese völlig verrückte Mischung hatte ich noch nie im Glas und habe auch schwer bezweifelt, dass das funktionieren kann. Herausgekommen ist ein echter Gaumenschmeichler für kleines Geld.“

Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Region: Italien / Sizilien
Rebsorten: Sangiovese / Nero d´Avola / Merlot
Weingut: Azienda Agricola Vignali Roccamora
Alkoholgehalt: 12% Vol.
Trinktemperatur: 18°C
Lagerfähig: bis 3 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Flascheninhalt: 0,75l

Im Auge: dunkles Rubinrot.

In der Nase: fruchtiger Duft nach Brombeeren und Pflaumen.

Am Gaumen: frischer Geschmack, vollmundiges Aroma, ausgeglichen, samtig weich, viel Kirsche, Brombeere und Pflaumen.

Specials: Der Weinbau in Sizilien überholt inzwischen alle anderen Gegenden Italiens und man arbeitet mittlerweile nach modernsten Verfahren. Neuangelegte Rebflächen, besonders im Süden Siziliens, bringen fruchtige, ausgewogene Weine hervor.
Vignali Roccamora liegt in dem Gebiet Montoni (im Süden von Sizilien direkt am Meer) mit einer Rebfläche von 28 ha und 3 ha Olivenhainen. Unter der Regie von Caetano Alfono entstehen hochwertige Weine verschiedener Rebsorten, die nach alter Tradition ausgebaut werden.
Der Boden in dieser Gegend ist extrem trocken und tonhaltig mit kalkhaltigen Schichten. Das mediterrane Klima, warm und trocken, dominiert die Küste der Insel, die Reben werden allerdings durch die Einflüsse des Meeres ständig mit Wind versorgt und so gekühlt.
Der Wein ist eine abgefahrene Cuvee aus einer autochthonen Rebsorte (Nero d´Avola), einer Rebe der Toskana (Sangiovese) und einer internationalen Sorte (Merlot).

Was gibt es zu futtern? Passt super zu Schinken und Melone, Pasta-Gerichten, hellem und dunklem Fleisch.

Das meint Claus: „Diese völlig verrückte Mischung hatte ich noch nie im Glas und habe auch schwer bezweifelt, dass das funktionieren kann. Herausgekommen ist ein echter Gaumenschmeichler für kleines Geld.“