Bardolino Classico

7,50 

Der Rotweinklassiker des Gardasees, beliebt bei Tisch und bei allen Genießern, die es etwas leichter mögen.

Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Region: Italien / Venetien
Rebsorten: Corvina Veronese / Rondinella / Molinara
Weingut: Corte Olivi / Cantine Lenotti
Alkoholgehalt: 12 % Vol.
Trinktemperatur: 16-18 °C
Lagerfähig: 2 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Flascheninhalt: 0,75 Liter

Im Auge: Helles Rubin-Rot.

In der Nase: Weiniger, leichter, fast ein wenig lieblicher Duft.

Am Gaumen: Im Geschmack trocken, vollmundig und geschmeidig. Noten nach roten Beerenfrüchten; mild und mit sanft eingebetteten Tanninen.

Specials: Der Anbau erfolgt in der traditionellen Dachlauben- und Spaliermethode.
Rotweingärung auf der Maische, bei kontrollierter Temperatur (18 – 20° C) für 5-6 Tage. (Die Temperaturspanne nicht kontrollierter Hefegärung liegt ansonsten bei 12-37°C).
Zum Schluß erfolgt die Lagerung in thermoklimatisierten Inoxbehältern und sterile Kaltabfüllung.
Die harmonisch in die Binnenseelandschaft eingefügte Kellerei Lenotti verfügt über modernste Weinherstellungs-, Lagerungs- und Flaschenabfüllanlagen. Mit besonderer Sorgfalt widmen sie sich der Qualität und der Auswahl der ausschließlich aus den klassischen Gebieten (65 Hektar mit traditionellen und hochqualitativen Reben) stammenden Trauben und der Weinbereitung. Die eigenen Weinberge: „Le Giare“, „Palai“ und „Santa Cristina“ liegen in dem Gebiet Bardolino und „La Prà“ (40 Hektar) in Cavaion. Der Name Corte Olivi stammt aus der Gründerzeit, als man auf dem Hof („Corte“) überwiegend Oliven („Olivi“) anpflanzte.

Was gibt es zu futtern? Passt super zu Vorspeisen, hellem und dunklem Fleisch, Pasta und Pizza. Halt ein echter italienischer Tischwein.

Das meint Claus: Der Rotweinklassiker des Gardasees, beliebt bei Tisch und bei allen Genießern, die es etwas leichter mögen.