Bardolino Chiaretto Classico

7,50 

Unkompliziert, eingängig und leicht. Der Klassiker vom Gardasee überzeugt alle, die nicht grundsätzlich eine Fruchtbombe brauchen und es auch mal einen Gang dezenter mögen.

Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Region: Italien / Venetien
Rebsorten: Corvina Veronese / Rondinella / Molinara
Weingut: Corte Olivi / Cantine Lenotti
Alkoholgehalt: 12 % Vol.
Trinktemperatur: 8-10 °C
Lagerfähig: 2 Jahre
Allergene: enthält Sulfite
Flascheninhalt: 0,75 Liter

Im Auge: kräftiges Rosa-Rot.

In der Nase: Im Duft leicht fruchtig nach Pfirsichblüten.

Am Gaumen: Im Geschmack frisch, trocken voll und lebhaft. Leichte Erdbeer-, Himbeer- und Pfirsichnoten; mild und süffig mit eher kurzem Abgang.

Specials: Der Anbau erfolgt in der traditionellen Dachlauben- und Spaliermethode.
Es folgt eine nur kurze Mazeration von 16-24 Stunden mit den Festteilen, womit der Roseton relativ hell gehalten wird.
Danach Roségärung ohne die Maische, bei kontrollierter Temperatur (15 – 16° C).
Zum Schluß erfolgt die Lagerung in thermoklimatisierten Inoxbehältern und sterile Kaltabfüllung.
Das 1906 gegründete Weinbauunternehmen Lenotti, welches auch das Label „Corte Olivi“ vermarktet, liegt in Bardolino am Ufer des Gardasees, im Herzen des Hügelgebiets von Bardolino, und ist von Reben und Olivenbäumen umgeben. Dank des wohltuend milden Einfl usses des Sees erfreut sich dieses Gebiet eines bevorzugten Klimas, was es besonders für den Weinanbau geeignet macht.
Bardolino Chiaretto ist der Roséwein des Gardasees schlechthin und die rosa gekelterte Variante des gleichnamigen Rotweins.

Was gibt es zu futtern? Passt super zu fast allen Gängen, besonders zu feinsinnigen Vorspeisen, leichten Gerichten, gegrilltem Fisch und Pizza.

Das meint Claus: Unkompliziert, eingängig und leicht. Der Klassiker vom Gardasee überzeugt alle, die nicht grundsätzlich eine Fruchtbombe brauchen und es auch mal einen Gang dezenter mögen.